Unser Vereinsheim

Im April 1985 wurde in Zusammenarbeit mit der BHG Dingelstädt die Errichtung unseres Gemeinschaftsbungalows begonnen.

Am 17.05.1986 war es dann soweit.

Der Bungalow mit Tischen und Stühlen ausgestattet und das erste Flaschenbier wurde von den damaligen Wirtsleuten, Familie Wondra, ausgeschenkt.

Im Mai 1987 konnte die Terrasse und die Gestaltung der Außenanlagen vor dem Gemeinschaftsbungalow abgeschlossen werden.

 

 

 

Im Herbst 2007 fiel der Startschuss zur Sanierung unseres Gemeinschaftsbungalows.

Probleme gab es in der Vergangenheit mehrfach mit dem undichten Dach, den Fenstern und der generell maroden Bausubstanz. Die nunmehr knapp 25 Jahre hatten Ihre Spuren hinterlassen.

Aus diesem Grunde wurden die alten Fertigteilwände Stück für Stück entfernt und an diesen Stellen massiv ausgemauert. Es wurden neuwertige Fenster eingesetzt, durch deren neue Anordnung der Innenraum heller und freundlicher wirkt.

Im Innenbereich wurde eine neue Decke eingezogen, der Boden gefliest und natürlich frisch renoviert. Das undichte Dach erhielt eine neue Trapezblecheindeckung.

Im April 2008 konnten wir unseren neuen Gemeinschaftsbungalow einweihen.

Für das leibliche Wohl zu unseren Vereinsfesten sorgt regelmäßig Gartenfreund Harald Drust mit Familie.

Seit der Renovierung unseres Vereinsheimes wird dies nicht nur zu unserem alljährigen Gartenfest und Oldi-Abend, sondern auch durch unsere Vereinsmitglieder rege genutzt. Es finden jährlich zahlreiche Vermietungen für private Feiern statt.

Im Jahre 2011 wurde unser Vereinsheim mit neuen Stühlen und Tischen ausgestattet.

Auf Grundlage dieser regen Nachfrage wurde durch die Vereinsmitglieder im Frühjahr 2012 die Errichtung einer Überdachung vor unserem Vereinsheim beschlossen. Bereits Ende Mai 2012 konnte diese erfolgreich fertiggestellt werden.

 

Nun kann auch bei schlechtem oder unbeständigem Wetter, ob zu unseren Gartenfesten, Odli-Abenden oder privaten Veranstaltungen unser Vereinsmitglieder, der Außenbereich mitgenutzt werden.

 

Ein herzlicher Dank gilt an dieser Stelle allen Vereinsmitgliedern die tatkräftig bei den Arbeiten am Vereinsheim mitwirkten.

Unser Vereinsheim steht neben den alljährigen Vereinsfestlichkeiten auch unseren Vereinsmitgliedern für private Feierlichkeiten zur Verfügung.

Interessierte Mitglieder wenden sich bitte an den Vorstand oder Gartenfreund Harald Drust.